3. UND 4. SPIELTAG DER AK30 II

2. Mannschaft legt für den Endspurt nach!

Der positive Trend hält weiter an und das Team kann auf zwei weitere erfolgreiche Spieltage zurückblicken.

3. Spieltag bei West Golf am 15. Juni war wieder von kleinen Überraschungen geprägt. Die nominell stärker eingeschätzten Teams wie Miel und Oberberg konnten nicht wie zu erwarten gegen uns punkten, sondern unser Team konnte den 2. Tabellenplatz weiter ausbauen.

Tagesbester war diesmal Stefan Domke gefolgt von Dominik Röming und Dirk Schrader (ich, schlaggleich mit Rouven Stroß unserem neuen Spielführer). Wichtig war wie auch schon zuvor die mannschaftliche Geschlossenheit, zwischen dem Ersten und dem Letzten in der Teamwertung lagen lediglich 7 Schläge, was den anderen Teams derzeit nicht gelingt und unseren Erfolg ausmacht.

4. Spieltag in GC Schmallenberg: Mit Spannung ging es am vergangenen Wochenende nach Schmallenberg. Der Platz ist berüchtigt für sein kontroverses Layout und seine nicht wirklich fairen Schräglagen. Dazu waren die Fairway sehr hart, sodass die Bälle ordentlich gesprungen sind und das nicht nur nach vorne.

Am Ende konnten wir jedoch erstmalig Boden auf die erstplatzierten Clostermänner gut machen, wobei „leider“ diesmal Schmallenberg extrem stark aufgetreten ist.

Zu den Ergebnissen in Schmallenberg:

Einzelwertung:

1.     Dirk Schrader                        85 Schläge

2.     Stefan Domke                         87 Schläge

3.     Christian Reuther                  87 Schläge (in der Proberunde eine 78)

4.     Thomas Schäge                    90 Schläge

5.     Markus Schindler                   90 Schläge

6.     Jan Kirchartz                          95 Schläge (Streicher)

Gesamtplatzierung nach viertem Spieltag:

1.     Clostermanns Hof 1               265 über CR

2.     GC Rhein-Sieg 2                   298 über CR

3.     Schmallenberg                       302 über CR

4.     Oberberg 1                             321 über CR

5.     Schloß Miel                            345 über CR

6.     West Golf                               430 über CR

Am kommenden Samstag haben wir unseren Heimspieltag und wir werden unser Fell maximal teuer verkaufen. Erstmalig diese Saison gehen für unser Team Ian Willet und Jürgen Adolphs an den Start, „everything is possible“!

Mit sportlichen Grüßen
Dirk Schrader

Captain der AK30 II

Zurück zur Übersicht