"DAMEN GEGEN HERREN" 2019

Lochwettspiel „Damen gegen Herren“ 2019 am 01. Mai

Zum traditionellen „Damen gegen Herren Lochwettspiel“ wurden in diesem Jahr die Damen eingeladen und erkämpften einen knappen Sieg über die Herren!

92 TeilnehmerInnen in 46 ausgewogen ‚weiblich-männlichen‘-Flights traten in diesem Jahr an, gelost durch den Zufallsgenerator im Sekretariat. Stimmung und Motivation waren – wie immer – hoch. Ganz im Gegensatz dazu präsentierten sich zum Start die Temperaturen, die sich im Verlauf des Tages erfreulich nach oben entwickelten.

Bei Halfway mit Kaffee und Kuchen wurden je nach Spielstand hoffnungsvolle oder bereits ernüchternde Prognosen ausgetauscht. Aber Hochrechnungen, wir kennen das von politischen Wahlen, erweisen sich häufig als instabil. Ähnlich verhält es sich mit Scores auf dem Golfplatz…

Im Clubhaus eröffnete Herren-Captain Christoph Morell Seite an Seite mit Ladies-Captain Raffaela Russo ein reichlich gefülltes Grill-Buffet. Danke an unsere Gastronomie, die uns wieder bestens versorgte! Spannend wurde es dann bei der Veröffentlichung der Resultate durch die gastgebenden Herren. Die Strichliste auf der Ergebnis-Tafel zeigte lange Zeit Tendenz zum ‚All Square‘. Dann setzten die Damen zum Schluss-Spurt an und gingen bei oft ganz knappem Vorsprung mit 24:20 in Führung.

Einen kurzen (Rück-)Blick in die Geschichte dieses Turniers gab uns Marion Herchenbach (1974 erste Ladies Captain im GCRS und erste Initiatiorin des Geschlechterwettkampfs am 1. Mai). Sie verstärkte nicht nur unser Ladies Team auf dem Platz, sondern überreichte unserer Ladies Captain eine historische Nadel ‚Damen gegen Herren‘, die in den 90-er Jahren kreiert worden war. Vielen Dank, Marion!

A propos Historie: Die Statistik der letzten 15 Jahre zeigt im übrigen mit 8:7 einen geringen Vorsprung der Damen – der weitere Trend bleibt damit offen. Wir bedanken uns bei Christoph Morell und seinen ‚Mitstreitern‘ für einen ‚gentlemanlike‘ perfekt organisierten Golftag und laden schon heute für 2020 ein!

Zurück zur Übersicht