DGL HERREN MIT WEITEREM ERFOLG IN SANKT AUGUSTIN

Am Sonntag, den 22.07.2018 ging es für unser DGL Herren-Team zum vorletzten Spieltag in den nahegelegenen IGC Bonn. Die Wettervorhersagen kündigten Sonne satt an, was sich auch bewahrheiten sollte.

Am frühen Morgen um 07:30 Uhr ging Ben Kopper als Erster für den GCRS auf die Runde. Die weiteren Einzel wurden gespielt von Max Küpper, Denis Löhrer, Maurice Stohr, Niklas Breidung, Max Wolfers, Moritz Bäsch und Niklas Petermann. Mit einer 77er Runde als Streichergebnis konnte ein Teamergebnis von +11 nach den Einzeln notiert werden und setzte die Herren somit auf den geteilten Platz 1 zusammen mit dem Ligaspitzenreiter aus Heddesheim.

Für die Nachmittags-Vierer wurden keine personellen Änderungen vorgenommen, was nach den starken Einzeln auch nicht nötig war. Gezählte Runden von 73, 75 und 76 sollten für einen knappen Zweischlag-Vorsprung reichen, um den Tagessieg einzufahren. Nach anstrengenden Stunden in der Augustiner Hitze war das der absolut verdiente Lohn.

In der Regionalliga bleiben die Verhältnisse zunächst wie gehabt, Neuzenhof an erster Stelle und somit Top-Kandidat für den Aufstieg. Das Team GCRS trennt allerdings nur ein schmaler Punkt von den Heddesheimern, sodass am letzten Spieltag in Mainz (05.08.2018) noch alles möglich ist.

Daumen drücken!

Zurück zur Übersicht