DMM AK50 IN BOCHUM

Bericht unserer AK50 Herrenmannschaft von der diesjährigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaft (DMM) in Bochum

Resümee: Wir haben mit viel Glück und noch mehr Kampf den Verbleib in der Regionalliga (3.Liga) geschafft.

Am 07. und 08.07. fand die diesjährige DMM AK50 der Regionalliga West im GC Bochum statt.

Da uns letztes Jahr in Münster nur 4 Schläge zum Aufstieg in die 2. Bundesliga gefehlt haben und die 8 Mannschaften nach den HCP´s doch recht ausgeglichen waren, haben wir uns schon gewisse Chancen ausgerechnet, oben mitzuspielen. Das hat leider nicht hingehauen. Am Samstag nach den Vierern belegten wir nur den 6. von 8. Plätzen. Die letzten Beiden der Gruppe steigen ab.

Nach oben und unten waren es aber nicht viele Schläge Abstand, so dass wir uns doch noch Einiges ausrechneten.

Nachdem wir dann Samstagabend eine längere Mannschaftsbesprechung im bekannten „Bermudadreieck Bochum“ mit ausgiebigen Analysen unserer Runden abgehalten haben, gingen wir doch recht ambitioniert am Sonntag in die sechs Einzel.

Leider konnten wir alle,  bis auf einen wieder nicht unsere eigenen Erwartungen erfüllen. Unser Jochen Müller spielte mit einer 81 die beste Runde aus unserer Mannschaft und zeigte uns, wie man auf dem Platz in Bochum auch bei recht schwierigen Bedingungen einen sehr guten Score spielen kann.

Die Ergebnisse reichten jedoch für einen knappen 6. Platz und somit war der Verbleib in der Regionalliga gesichert.

Wir sind uns sicher, dass wir trotz der doch etwas enttäuschenden Ergebnisse unseren Club würdig vertreten haben und auch einen positiven Eindruck bei den Verantwortlichen und unseren Konkurrenten vor Ort hinterlassen haben.

Und an dieser Stelle noch einmal schönen Dank an unsere neuen Freunde vom GC Bielefeld, die freundlicherweise einige unserer Getränke übernommen haben (:

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Vierer:

– Stefan Thiermann/Guido Grommes 81 Schläge

– Jürgen Adolphs/Thomas Schäge 83

– Stefan Domke/Jochen Müller 85

Einzel:

– Jochen Müller 81

– Stefan Thiermann 83

– Guido Grommes 83

– Stefan Domke 85

– Thomas Schäge 87

– Jürgen Adolphs 89

Sportliche Grüße
Stefan Domke , AK50 Rhein-Sieg

Zurück zur Übersicht