NEWS DER GREENKEEPER

Der Platz ist von unserem Greenkeeping Team um Norbert Knipp bestens auf den Herbst und Winter vorbereitet worden. Das sogenannte „Graden“ im September war ein voller Erfolg. Die 10 mm Schlitze sind sehr gut zugewachsen und fast nicht mehr zu sehen. Die Nachsaat, die dabei eingebracht wurde, ist perfekt im Boden platziert. Die gleichzeitige Belüftung der Grüns durch dieses Verfahren ist für eine mittel- und langfristige Nährstoffversorgung von großer Bedeutung.

Und auch die Abschläge und Fairways sind bearbeitet worden. Die Abschläge wurden aerifiziert und gesandet, um einer Bodenverdichtung entgegenzuwirken. Damit wird die Wasser- und Luftdurchlässigkeit erhöht und eine mögliche Staunässe verhindert. Auch eine Erhöhung der Wasserspeicherung und eine bessere Durchwurzelung werden so gewährleistet.

Ende September wurden unsere Fairways leicht vertikutiert. Auch dies dient dazu, den Boden zu lüften. Durch das Striegeln der Grasoberfläche wurden die Fairways von altem Schnittgut und Verfilzung befreit und spätestens in der nächsten Wachstumsphase werden diese davon profitieren.

Aber auch aktuell wird unseren Greenkeepern nicht langweilig. Dank der vielen Baumpatenschaften  werden wir noch im Oktober eine weitere große Baumpflanzaktion starten können, damit unser wunderschöner Parkland-Course auch zukünftig einen gesunden Baumbestand aufweisen wird. Danke an alle Baumpaten! Wir haben in 2020 einen Spendenbetrag für unsere Bäume in Höhe von 3.800 € sammeln können.

Zurück zur Übersicht