18 HOCH 3

Bei bestem Golfwetter haben wir am vergangenen Samstag unser traditionelles 18 Hoch 3 – Mammutturnier gespielt.
Ab 6 Uhr ging es mit einem überragenden Feld aus 36 Teilnehmern, zu dem auch einige Gastspieler gehörten, von Tee 1 und 10 auf die ersten 18 Loch.

Um 9:50 Uhr hatten dann die ersten Flights ihre erste Runde absolviert und freuten sich über ein kleines Frühstück inklusive Kaffee und Orangensaft auf der Clubterrasse.

Danach ging es ab 10:30 Uhr weiter für die ersten Flights mit der zweiten Runde.

Die dritte Runde wurde eingeleitet mit einem reichhaltigen Nudelbuffet, so dass alle gut gestärkt um ca. 15 Uhr die letzten 18 Loch in Angriff nehmen konnten.
Neben der konditionellen und logistischen Herausforderung (Trolley Akku sollte stets geladen sein) musste aber vor allem auch gutes Golf gespielt werden, um die neu geschaffene Mammut-Trophäe gewinnen zu können.

Phillip Best (1,9Hcp) hat sich dann souverän mit 101 Bruttopunkten (75,74,74 / +7) vor Stefan Domke mit 91 Bruttopunkten und Jürgen Adolphs mit 89 Bruttopunkten durchgesetzt. Phillip darf sich somit als erster auf den neuen Wander-Pokal eingravieren, welcher dann für alle sichtbar im Clubhaus platziert wird.

Ein besonderes Dankschön möchte ich dem Sekretariat aussprechen, allem voran  Monika Zenker-Bail, die bereits um 5 Uhr morgens die Ausgabe der Scorekarten organisierte.

 

Spielführer GCRS
Rouven Stroß

 

 

Zurück zur Übersicht