News /// Greenkeeping

Die Schäden des Unwetters zu Anfang des Monats wurden vor allem an den Tagen danach sichtbar. Der Parkplatz wurde von den Wassermassen weggeschwemmt und nahezu alle Bunker waren ausgespült. Viele Bunker wurden sehr schwer beschädigt und bislang von unseren Greenkeepern nur „kosmetisch“ aufbereitet (d.h. die untere Schicht wurde glattgezogen und es wurde neuer Sand aufgefüllt). Bei den Bunkern die nicht nur vollgelaufen waren, sondern bei denen das Wasser durchgeflossen ist, ist die Bunkerdrainage beschädigt worden. Das bedeutet, dass zukünftig besonders bei starken Niederschlägen das Wasser nur noch sehr schlecht abfließen wird.

Ein von uns beauftragtes Unternehmen aus dem Golfplatzbau hat unsere beschädigten Bunker begutachtet und vermessen. Um langfristig eine gute Bunkerqualität zu erzielen, müssen einige Bunker renoviert bzw. in ihrer Architektur neu angelegt werden, um bei Starkregen keinen Schaden mehr zu nehmen.

Nach dem Unwetter wurde die Anlage zunächst einige Tage gesperrt. Man hätte auch gar nicht anreisen können denn die Sövener Straße war aus beiden Richtungen gesperrt. In dieser Zeit konnte der Parkplatz wieder in Stand gesetzt werden.

Die Sövener Straße hinunter nach Geistingen wurde jedoch nachhaltig beschädigt und trotz andauernden Reparaturarbeiten, wird es sicher noch einige Wochen dauern, bis diese wieder befahrbar ist.

Ein böses Erwachen gab es in Höhe der beschädigten Sövener Straße auch für uns. Mehrere Rohrleitungen, die gesammeltes Wasser zu unserem Pumpenhaus führen, wurden bei dem Unwetter abgerissen (siehe Fotos). Im Pumpenhaus wird Wasser gesammelt um es danach in unsere Speicherteiche an Bahn 7/8 und Bahn 10 zu pumpen.
Wir können uns mehr als glücklich schätzen, dass in den Reihen unserer Greenkeeper ein sehr hohes Maß an handwerklichem Geschick verborgen liegt. In diesem unwegsamen Gelände entlang des Baches hat unser Greenkeeper Team über drei Tage hinweg die beschädigten Rohre aufgespürt, freigelegt und repariert und somit die Wasserversorgung für den gesamten Bewässerungsprozess des Golfplatzes gesichert.

An dieser Stelle möchten wir Dirk Kretschmer zu seinem 30-jährigen Jubiläum im Golfclub Rhein-Sieg ganz herzlich gratulieren! Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der sehr guten Zusammenarbeit!

Diesen Beitrag teilen

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart