PREIS DES PROSHOPS

Tolles Wetter, tolle Preise, tolles Turnier!

74 Teilnehmer gingen bei bestem Wetter zum inoffiziellen Turnier-Saisonauftakt an den Start. Und schon am Start zeigte sich, dass der „Preis des Proshops“ von Petra und Karl-Heinz Symang zu einem der Turnier-Highlights in diesem Jahr werden sollte.
Mit Rundenverpflegung und Tee Off Geschenk gingen unsere Mitglieder gut vorbereitet an den Start. Pünktlich um 11:00 Uhr ertönte unsere Coptr-Gewitter-Warnanlage – jedoch nicht, wie befürchtet wegen eines Gewitters, sondern um das Teilnehmerfeld per Kanonenstart auf die Runde zu schicken. Beim Halfway konnten sich die Spieler mit Wein, Kölsch und rustikalem Finger Food erfrischen und stärken. Und das befürchtete Gewitter ließ sich nicht blicken. Zum Nachmittag hin strahlte sogar die Sonne bei 23° durch die Wolken und die Spieler konnten sich auf einen schöne Abendveranstaltung freuen.

Präsident Ralf Stemmer und Clubmanager Stephan Axer führten zusammen mit Petra und Karl-Heinz Symang durch den kurzweiligen Abend. Jede Menge Preise für die Brutto- und Netto-Sieger und eine mit Highlights gespickte Tombola warteten.
Bei dieser konnten unsere neuen Shop Betreiber Petra und Karl-Heinz, die eine ganz besondere Verbindung zu Südafrika haben, über 3.000,- Euro für einen guten Zweck erzielen!

Nach Corona-konformen Verhaltensregeln konnte auch das kulinarische Grill Buffet von Maik Heimstadt und seinem Team tischweise eröffnet werden und die Teilnehmer konnten diesen wunderschönen Sommerabend auf der Terrasse ausklingen lassen.

Vielen Dank an das Team der Gastronomie für diesen tollen Tag und Abend und natürlich ein großes Dankeschön an Petra und Karl-Heinz für dieses großartige Turnier!

 

 

 

Zurück zur Übersicht