Sehr gute Leistung der DMM AK 50-Mannschaft in Münster Wilkinghege

[vc_gcrs_textbox2]

Das war knapp. 4 Schläge haben der Mannschaft von Captain Stefan Domke nur gefehlt, um den Aufstieg in die 2. Bundesliga zu schaffen.
Der auch durch den Regen schwer zu spielende Platz war gut hergerichtet und vom Verantwortlichen des Deutschen Golf Verbandes mit herausfordernden Fahnenpositionen ausgestattet.
Nach mäßigen Leistungen in den Vierern war man auf dem 5. Platz von 8 Mannschaften. Doch Guido Grommes, Stefan Thiermann, Stefan Domke, Christian Reuther, Mike Probst und Friedhelm Weesbach (lediglich Werner Küpper kam nicht an Normalform heran) konnten in den sonntäglichen Einzeln groß aufspielen. Nach und nach stellte sich heraus, dass das Team ganz weit vorne sein würde und so wurde der Golfclub Rhein Sieg bei der Siegerehrung erst als vorletzter Club auf dem zweiten Platz geehrt.
Obwohl niemand mit einem so herausragenden Ergebnis gerechnet hatte (nur der Captain war vorher zuversichtlich) fanden es am Ende alle sehr schade, dass der Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse nicht gelungen war.
Aber im nächsten Jahr gibt es wieder eine DMM – da kann es dann gelingen.

[/vc_gcrs_textbox2]

Share this post

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart