Unser Heimspiel brachte die Wende

[vc_gcrs_textbox2]Am 15.7.17 hatten wir bei perfektem Golfwetter – angenehme 20 Grad, trocken , leichte Brise – unser 5. Ligaspiel in dieser Saison. Unsere Ergebnisse waren bisher leider nicht zufriedenstellend, wodurch wir als Letztplatzierter im Gesamtergebnis starteten.
Doch wir nutzten souverän unseren Vorteil und holten als Tagessieger mit nur 50 über CR-Wert mächtig auf. Ein super Ergebnis hatte Katharina Brackschulze mit einer 70 und Gesa van Hamme mit einer 77 ( beide haben unterspielt ). Weiterhin teeten auf :
– Doro Weihermann (92)
– Barbara Thiermann (87)
– Michaela Schmitz (88)
– Rafaelina Russo (95)

Generell wurde an diesem Tag nicht gut gespielt und das lag u.a. auch an sehr schwierigen Fahnenpositionen, die nicht nur den anderen Mannschaften extrem, sondern auch uns zu schaffen machten. Wir alle haben unsere Grüns völlig NEU kennengelernt.
Die Gesamtplatzierung stellt sich nun wie folgt dar :

  • 1. Hubbelrath        335,5
  • 2. Grafenberg        340,5
  • 3. Alte Fliess          364,5
  • 4. Schmitzhof        366,5
  • 5. Rhein-Sieg         371,5
  • 6. Elfrather Mühle  391,5

Es bleibt also sehr spannend. Grafenberg und Hubbelrath kämpfen um den Aufstieg und alle anderen vier gegen den Abstieg, denn auch die Elfrather Mühle ist nicht aus dem Rennen, da das letzte Ligaspiel dort stattfindet und die Mannschaft ihren Heimvorteil nutzen wird.
Also – Daumen drücken, dass wir im August doch noch unser Ziel – Klassenerhalt – erreichen.
Herzlichen Dank an die Caddies sowie an Antje Melchert , Monika Lütz-Blömers und Sylvia van Heukelum für die Unterstützung beim Start und Halfway. Das war eine prima Mannschaftsleistung.[/vc_gcrs_textbox2]

Share this post

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart